Schweinehunde-Kunde.

Aktualisiert: Aug 18


“Morgenstund hat Gold im Mund”

sagt das Gewissen zu dem Schweinehund.

Und der Schweinehund, so träg und rund,

dreht sich zu jener frühen Stund,

lieber nochmal im Bettchen um.

Gewissen zieh Leine, das ist mir zu dumm!


Das Gewissen zu dieser Zeit,

hat oft noch seine Schwierigkeit,

mit seiner zarten leisen Stimme,

zur Ratio, dem Sinn im Sinne,

durchzudrängen - die meisten kennen und würden sie nennen

die Willenskraft - noch selig am pennen,


weil sie sich grad so früh am Morgen,

eingemummelt, tief verborgen,

im Leck-mich-am-Arsch-Modus wiegt,

in Löffelchen mit dem Schweinehund liegt.


So ists - man kann es nicht vermeiden

die "Hundeschule" durchzuziehen

sonst wirst du gar noch drunter leiden

und Chancen mehr und mehr entfliehen.


Der Schweinehund, nimm's ihm nicht krumm -

er will dir gar nichts böses tun.

Er will nur Spielen, Schlafen, Fressen

hat das Heute schon Morgen vergessen.


Und eigentlich sollten wir alle so leben!

Im Jetzt, ganz spielerisch und frei

Würd es da nicht dieses "Muss-im-Kopf" geben -

dann hätte der Hund auch kein Schwein dabei.


Doch ich zumindest hab erfahren -

den Hund kann man alleine haben.

Kein Prokrastinieren, das Leben wegnimmt,

kein Sträuben, Genieren, kein "Morgen, bestimmt!"


Kein Sollte und Müsste,

Revolte-Gelüste -

stattdessen ein kindlicher Vorwärts-Wille

ein wohl-befindlicher, ganz ohne Pille


Willentlich endlich zu spielen und toben

das Leben zu packen von unten bis oben

abenteuerlich und geistig frei

intuitiv-steuerlich und fleißig dabei


sich selbst immer wieder neu zu erfinden

zu wachsen, entdecken, erkennen, ergründen.

Wie?

Lass den Schweinehund los - diesen Klotz am Bein. Du bist doch schon groß - und kannst das allein


Alle Morgen-Sorgen und Gestern-Mist,

die der Schweinehund am liebsten frisst,

brauchst du dir und ihm damit nur entziehen -

dann wird der Schweinehund bald fliehen.


Und du kannst beruhigt Gassi gehen -

im Hier und Jetzt deine Runden drehen.

ZUM THEMA


LIEBLINGSZITATE:



BUCHEMPFEHLUNGEN:


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen