Datenschutz

Datenschutzerklärung nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Seite und das Interesse für den Datenschutz. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick darüber, was personenbezogene Daten sind und wie diese verarbeitet werden. Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte und weitere datenschutzrelevante Themen.

 

 

Verantwortliche Stelle

 

Tamara Drexler

Drexler Marketing

Passauer Str. 7

D-94121 Salzweg

Germany

 

TEL: +49 (0) 851 / 851 63 63 0

FAX: +49 (0)851 / 851 63 63 88

E-Mail: info@cherry-t.org

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE316017326

 

 

Datenschutzbeauftragter

 

HOSH Consulting GmbH

Passauer Straße 7

94121 Salzweg

www.hosh-consulting.com

 

 

Personenbezogene Daten

 

Nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen beispielsweise der Name, Anschrift, Kundennummer, Telefonnummer und auch die IP-Adresse. Zusammengefasst ist jede Information über natürliche Personen, die direkt oder indirekt die Person identifizieren können, als personenbezogene Daten zu betrachten.

Entsprechend werden Sie auf diesem Wege über die Art und Weise der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unserer Homepage informiert.

 

 

Datenerhebung und -verarbeitung

 

Zweck der Verarbeitung und Erhebung von Daten auf unserer Webseite ist, neben dem Gewährleisten der Sicherheit, die Bereitstellung von Informationen rund um das Thema Differentiale und anderer Antriebskomponenten sowie allgemeine Informationen zum Unternehmen.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 

Bei der Verarbeitung legen wir ein besonderes Augenmerk auf die Erforderlichkeit und Verhältnismäßigkeit gemäß Art. 5 DSGVO. Darüber hinaus erfolgt eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten nur gem. Art. 6 der DSGVO.

 

Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt zum einen durch Sie selbst, wenn Sie mit uns über unsere Kontaktformulare in Kontakt treten, um sich über unser Produkt- und Leistungsangebot und sonstige  Angelegenheiten zu informieren. 

Neben der freiwilligen Übermittlung findet auch eine automatische Übermittlung Ihrer Daten statt. Zum Beispiel werden beim Aufrufen unserer Seite Metadaten wie die IP-Adresse, Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, übertragene Datenmenge, Uhrzeit und Datum des Abrufs sowie verweisende URL an unsere Webserver übermittelt. Die Erfassung der Daten ist zur Bereitstellung unserer Webseiten und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb unserer Webseiten zwingend erforderlich und basiert auf die Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben mit unserem Hosting-Anbieter einen entsprechenden Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Die Löschung bzw. Sperrung der Daten wird jedoch verhindert, wenn wir als verantwortliche Stelle entsprechenden handels- oder steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten nachkommen müssen. Ein solcher Fall liegt zum Beispiel bei  vor, wenn wir buchhaltungsrelevante Daten verarbeiten und diese nach § 147 Abs. 4 AO für 10 Jahre speichern müssen.

 

Bei Inanspruchnahme von Dienstleistern ist ein gesetzeskonformer Umgang mit Ihren Daten dadurch gesichert, dass wir mit unserem Dienstleister einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag (AV) auf Grundlage des Art. 28 DSGVO abgeschlossen haben. Unser Dienstleister verarbeitet weisungsgebunden in unserem Auftrag. Damit bleibt die Verantwortung für die ordnungsgemäße Datenverarbeitung bei uns.

 

 

Verwendung von Cookies

 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. im Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Der Browser wird beim nächsten Websitebesuch durch eindeutige Identifizierung wiedererkannt. Somit lassen Cookies unter anderem auf Besucherpräferenzen im Hinblick auf die Website schließen, was uns wiederum hilft, unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten.

 

Die gespeicherten Daten können Spracheinstellungen, Log In - Informationen, eingegebene Suchbegriffe, Häufigkeit von Seitenaufrufen sowie die Inanspruchnahme von Webseite-Funktionen sein. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Beim Besuch unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit den Einsatz von Cookies einzuwilligen oder abzulehnen. Die erforderlichen oder funktionalen Cookies beziehen sich dabei auf die Funktionalität unserer Websites und ermöglichen es uns, den Service zu verbessern, den wir Ihnen über unsere Websites anbieten, indem Sie beispielsweise Informationen über Seiten unserer Website übertragen, um zu vermeiden, dass Sie Informationen erneut eingeben müssen. oder indem Sie Ihre Präferenzen erkennen, wenn Sie zu unserer Website zurückkehren

 

Sie können auch die Cookies mit entsprechender Einstellung in Ihrem Browser deaktivieren und bereits gespeicherten Cookies löschen oder verwalten. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die meisten Browser in Ihrer Standardeinstellung Cookies akzeptieren. Somit müssen Sie aktiv die Verwendung von Cookies Ihrem Browser untersagen und deaktivieren. Die Deaktivierung von Cookies kann allerdings dazu führen, dass einzelne Funktionen unserer Website nicht vollständig verfügbar sind.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO - Einwilligung. Diese wird beim Aufrufen der Homepage eingeholt. Reagiert der Nutzer nicht auf den Banner, wird dies als eine Ablehnung interpretiert.

 

 

Online-Formulare und Feedback Kommentarfunktion

 

Sie haben die Möglichkeit mit uns über unsere Onlineformulare und eine Feedback-Kommentarfunktion in Kontakt zu treten. Um Ihre Anfrage bearbeiten zu können, werden Ihre Angaben von uns verarbeitet und in der Regel in unserem CRM System hinterlegt. Wir möchten Sie informieren, dass mit der Absendung des ausgefüllten Formulars beziehungsweise Ihrer Nachricht an uns zusätzliche Daten wie Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Eingabe, Browsertyp und -version sowie das Betriebssystem übermittelt werden. 

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser Interesse über   an der Kommunikation mit unseren Kunden nach Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Hierbei geschieht die Eingabe der Daten durch den Nutzer selbst und kann als eine Art von Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO betrachtet werden. Auch die Rechtgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 lit. c kann hier bei bestimmten Fällen Anwendung finden. Auch in diesen Fällen gilt, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden, außer wir erhalten hierzu Ihre Einwilligung, oder die Verarbeitung unterliegt einer rechtlichen Verpflichtung. 

 

 

Über die Feedback-Kommentarfunktion haben Sie die Möglichkeit, uns Ihre Meinung, Ideen und Anregungen mit Bezug auf unsere Website, unseren Service sowie unser Produkt- und Leistungsangebot mitzuteilen. Die Verarbeitung findet nach Art. 6 Abs 1 lit. a DSGVO statt. Neben den freiwilligen, selbstständigen Angaben werden während des Absendevorgangs zusätzlich die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Eingabe, Browsertyp und -version sowie das Betriebssystem übermittelt. Diese Verarbeitung erfolgt zur Bekämpfung von Spam auf die Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f.

 

Die übermittelten Daten werden von uns gelöscht, sobald der Zweck der Erhebung entfällt. Die im Zeitpunkt der Absendung übermittelten personenbezogenen Daten werden nach einer Frist von sieben Tage gelöscht. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten widerrufen oder ändern. Nähere Informationen über Ihre Rechte entnehmen Sie bitte dem Abschnitt "Rechte der betroffenen Person".

 

 

 

E-Mail

 

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Die Verarbeitung der Angaben und Anfrage gestaltet sich gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, wird diese Email auf unseren Servern abgelegt. Emails werden grundsätzlich bis zu 10 Jahre auf unseren Servern gespeichert. Wünschen Sie eine vorzeitige Löschung, kontaktieren Sie uns gerne.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass eine unverschlüsselte E-Mail-Kommunikation vor unberechtigter Kenntnisnahme Dritter nicht garantiert geschützt ist. Dagegen haben Sie über unsere Onlineformulare die Möglichkeit uns Ihre Anliegen verschlüsselt mitzuteilen.

 

 

Newsletter

 

Wenn Sie Interesse an aktuellen Informationen und Angebote im Hinblick auf unser Unternehmen und unser Produkt- und Leistungsangebot haben, können Sie mit einer gültigen E-Mail Adresse unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Um einen Missbrauch unserer Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern, erheben wir neben der Email-Adresse auch Ihre IP Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Anmeldung. Sie erhalten anschließend im Rahmen eines Double Opt-In-Verfahren eine Bestätigungsemail mit entsprechendem Aktivierungslink, wo Sie uns gem. Art. 6 Abs.1 lit. a Ihre Einwilligung über den Erhalt unseres Newsletters mitteilen, indem Sie diesen Aktivierungslink mit einem Klick aktivieren. Außerdem erbringen Sie uns dadurch den Nachweis, dass Sie der Inhaber der eingetragenen Email Adresse sind. Ihre Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Das Abonnement kann jederzeit durch Sie gekündigt werden. Zu diesem Zweck befindet sich in jedem Newsletter im unterem Bereich ein entsprechender Link.

 

Google Analytics

 

Wir setzen auf unserer Website das Tracking-Werkzeug Google Analytics ein. In Google Analytics werden Interaktionen des Nutzers unserer Website in erster Linie mithilfe von Cookies erfasst und systematisch ausgewertet. Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

 

Drei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers (anonymisierte IP-Adresse)

Die Aufgerufene Website

Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Seite unser Webseite gelangt ist

Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Seite aus aufgerufen werden

Die Verweildauer auf der Website

Die Häufigkeit des Aufrufs der Websites

Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adresse nicht vollständig gespeichert werden, sondern das letzte Oktett der IP-Adresse maskiert wird. Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner bzw. Endgerätes des Nutzers nicht mehr möglich.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO - Einwilligung. Diese wird beim Aufrufen der Homepage eingeholt. Bei einer Ablehnung, wird Google Analytics deaktiviert. Reagiert der Nutzer nicht auf den Banner, wird dies als eine Ablehnung interpretiert.

 

Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder zu erteilen, brauchen Sie nur auf den Cookie Manager unten links im Bild zu gehen. Dort haben Sie die Möglichkeit einzelne Apps zu aktivieren oder zu deaktivieren.

 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers mit Hilfe von Google Analytics ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Website zusammenzustellen. Dies hilft uns, die eigene Website und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern.

 

Die durch das Tracking gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. In diesem Fall ist dies nach zwölf Monaten der Fall.

 

Für mehr Informationen möchten wir Sie auf die Seite von Google Analytics verweisen:

 

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

 

Wir haben mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag auf Grundlage des Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Damit bleibt die Verantwortung für die ordnungsgemäße Datenverarbeitung bei uns.

 

 

Google Web Fonts

 

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, die sogenannten Google Fonts verwendet. Durch Google Fonts können wir die Schriftarten auf unseren Webseiten einheitlich darstellen. Beim Aufruf der Webseite lädt Ihr Browser die Web Fonts in Ihrem Browsercache.  Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Zu diesem Zweck wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten bzw. Unterseiten Sie besucht haben.  Dadurch erhält Google die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers. Diese Verarbeitung erfolgt im Sinne von Art. 6 1 lit. F DSGVO und stellt ein berechtigtes Interesse der Verantwortlichen dar. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google:

https://developers.google.com/fonts/faq

https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

Die Nutzung von Google Diensten stellt eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an einem Drittstaat (USA) dar. Datenschutzrechtlich muss bei einer Verarbeitung von Daten in einem Nicht-EU-Mitgliedsstaat für einen datenschutzkonformen Umgang gesorgt werden. Da Google sich auf der Privacy Shield Liste befindet, können wir von einem angemessenen Datenschutzniveau bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ausgehen. 

 

 

Google  reCAPTCHA

 

Für eine ausreichende Datensicherheit bei der Übermittlung Ihrer Daten durch Formulare setzen wir Google reCAPTCHA von Google Inc. ein. Damit stellen wir sicher, dass die Eingaben in unseren Kontaktformularen durch eine natürliche Person und nicht durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierdurch wiederum verhindern wir eine missbräuchliche Verarbeitung Ihrer Daten (Beispielsweise SPAM oder automatisierte Ausspähung). Hierzu analysiert reCAPTCHA - im Hintergrund -  das Verhalten des Webseitenbesuchers anhand verschiedener Merkmale. Unter anderem findet eine Übertragung der IP-Adresse, Daten über Mausbewegungen sowie zuvor besuchte Webseiten an Google statt. Um unser Webangebot qualitativ und sicherheitsbezogen aufrecht zu halten, ist der Einsatz von reCAPTCHA ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO.

Die Nutzung von Google Diensten stellt eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an einem Drittstaat (USA) dar. Datenschutzrechtlich muss bei einer Verarbeitung von Daten in einem Nicht-EU-Mitgliedsstaat für einen datenschutzkonformen Umgang gesorgt werden. Da Google sich auf der Privacy Shield Liste befindet, können wir von einem angemessenen Datenschutzniveau bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ausgehen. 

Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

 

Einbindung von Videos - Youtube

 

Im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote betten wir einige Videos der von Google betriebenen Seite Youtube, gemäß Art 6 Abs. 1 lit. f, in unseren Websiten und Social Media Seiten ein. Beim Abspielen bzw. Besuch von diesen Seite werden Ihre Daten auf den Severn von Youtube mit Sitz in USA gespeichert (YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA).

Es werden unter anderem Informationen über besuchte Seiten, IP Adresse sowie weitere Daten über Ihren Browsertyp an Youtube weitergegeben. Wenn Sie bei Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Ihr Surfverhalten Ihrem persönlichen Profil zugeordnet werden. Wünschen Sie dies nicht, sollten Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Die Nutzung von Google Diensten stellt eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an einem Drittstaat (USA) dar. Datenschutzrechtlich muss bei einer Verarbeitung von Daten in einem Nicht-EU-Mitgliedsstaat für einen datenschutzkonformen Umgang gesorgt werden. Da Google sich auf der Privacy Shield Liste befindet, können wir von einem angemessenen Datenschutzniveau bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ausgehen. 

In der Datenschutzerklärung von Youtube finden Sie mehr Informationen über die Datenverarbeitung von Nutzerdaten. https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

 

 

Social Media Buttons

 

Die bisher eingesetzten Social-Media-Buttons übertragen bei jedem Seitenaufruf die Nutzerdaten an die entsprechenden sozialen Netzwerke. Es spielt hierbei keine Rolle, ob Sie eingeloggt sind oder gar Mitglied des Netzwerks sind. Aus diesem Grund verwenden wir die Shariff Lösung der Computerzeitschrift ct, die erst dann einen Direktkontakt zwischen den sozialen Netzwerken und Besuchern herstellt, wenn der Besucher aktiv auf den Share Button klickt. 

 

Weitere Informationen über die Sharif Lösung erhalten Sie auf der Seite der Heise Medien GmbH & Co. KG unter:

https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

 

Auf dieser Webseite haben wir Social Media Buttons von

·     Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA)

·     Instagram LLC (1601 Wollow Rd, Menlo Park, CA 94025, USA)

·     XING (Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland)

eingebunden. Wir möchte Sie informieren, dass beim Aktivieren der "Like" oder "Share" Buttons Daten an dem jeweiligen Netzwerkbetreiber übermittelt werden. Diese Übermittlung erfolgt gem. Art 6 Abs. 1 lit. a durch Ihre Einwilligung in Form eines Clicks.

 

 

Sicherheit

 

Wir haben umfangreiche technische und administrative Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. Für den Schutz Ihrer Daten haben wir unsere Mitarbeiter und Dienstleister auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.   

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb findet die Datenübertragung auf unserer Seite ausnahmslos mit entsprechenden Verschlüsselungsverfahren, erkennbar an der Adresszeile des Browser "https:.", statt. Damit ist gewährleistet, dass Ihre Daten durch Dritte nicht missbraucht werden können.

 

 

Rechte der betroffenen Person

 

Werden personenbezogene Daten eines Nutzers verarbeitet, ist dieser ein "Betroffener" im Sinne der DSGVO. Ihm stehen folgende Rechte gegenüber uns als Verantwortlichen zu:

• Recht auf Auskunft

• Recht auf Berichtigung

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

• Recht auf Löschung

• Recht auf Unterrichtung

• Recht auf Datenübertragbarkeit

• Widerspruchsrecht

• Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

• Recht auf Beschwerden bei einer Datenschutzbehörde

 

Hinweis zum Widerruf einer Einwilligung

Ein Betroffener hat zwar das Recht, seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit bei uns zu wiederrufen, allerdings wird dadurch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Hinweis zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungstechnischen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht einem Betroffenen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde - insbesondere in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsorts des Nutzers, des Arbeitsplatzes des Nutzers oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes - zu, wenn der Nutzer der Ansicht ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch uns gegen die DSGVO verstößt.

Ihre Beschwerde können Sie zum Beispiel beim Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht einreichen:

https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

 

Wir behalten uns vor, diese vorliegende Datenschutzerklärung anzupassen und zu ergänzen, falls dies aufgrund neuer Technologien, aktueller und sich ändernder rechtlicher Anforderungen oder sonstiger Anlässe notwendig sein sollte.

©2020 by Cherry-T